• Heidelandschaft
  • Kutsche
  • Idyllische Landschaft

Museums- und Heimatverein des Kreises Uelzen e. V.

Info

 

Geschichte: Barockbau aus den Jahren nach 1700 mit großzügig angelegtem Landschaftspark. Zu dem Ensemble gehört die Schlosskirche mit den Portraits der ehemaligen Schlossbesitzer von der Wense. Im Schloss befinden sich schöne Stuckaturen an Decken und Wänden.
 

Museum:

Seit 1985 ist das Schloss Holdenstedt Sitz des Heimatmuseums Uelzen, das über eine reiche Sammlung zur Stadt- und regionalen Kulturgeschichte verfügt. Die ständige Ausstellung zeigt Objekte, Bilder, Möbel, Silber- und Zinngerät aus den Jahrhunderten von 1400 bis zur Gegenwart. Ein Glanzpunkt ist die Gläsersammlung Röver mit Gebrauchs- und Ziergläsern von der Renaissance bis heute.
 

Veranstaltungen:

1. Sonderausstellungen zur Kulturgeschichte der Stadt und Region Uelzen
2. Holdenstedter Ostereiermarkt immer das sechste Wochenende vor Ostern
3. Jahresmesse Kunst und Handwerk im November/Dezember
4. Kunstverein Uelzen zeigt Künstler der Gegenwart
5. Holdenstedter Schlosswochen mit Konzerten im August/September, veranstaltet von der Schlosswochengesellschaft e. V.

Termine: Eine Programmübersicht erhalten Sie hier !

 

Öffnungszeiten:

Museum:
25.02. bis 18.11.2012,
Di.-Sa. 14.30-17.00 Uhr,
So. u. Feiertag 11.00-17.00 Uhr.
Karfreitag geschlossen.

Schlosscafé:
Di.-So. 14.00-18.00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung.
Telefon: 05822 946168 und 0172 5443198

 

Lassen Sie sich im ovalen Saal des Schlosses Holdenstedt trauen.

 

Karte
Suchworte:
Barockbau, Schloss, Sonderausstellungen, Kulturgeschichte, Landschaftspark, Stadt und Region Uelzen, Kunstverein Uelzen, Schlosscafé, Holdenstedter Ostereiermarkt, Schloss Holdenstedt

Zum Thema

ANZEIGEN

LINK: Pendlerportal
(http://uelzen.pendlerportal.de)


Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?
www.pendlerportal.de